Es kommt zwar eher selten vor aber auch an der BVS gibt es personelle Veränderungen:

Kathrin Adank möchte sich voll und ganz auf ihre Mutterpflichten mit den zwei kleinen Kindern konzentrieren. Rita Zeller wird nun zwei Jahre nach ihrer Pensionierung in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Martina Enderlin, die leidenschaftliche Sängerin, fokussiert sich auf ihre Musikkarriere. Erika Fetahaj ist von grossen Städten begeistert und wird nach Zürich umziehen, wo sie auch arbeiten wird.

Wir bedanken uns bei allen vier Mitarbeiterinnen für ihre Arbeit bei uns und wünschen ihnen alles Gute.

Keine Angst, die verbleibenden Festangestellten bringen zusammen weiterhin weit über 100 Jahre BVS-Erfahrung ein. Zudem haben wir jetzt schon unser Team mit mehreren Personen ergänzt. Livia Roth hat nach ihrer Lehre das Höhere Wirtschaftsdiplom absolviert. Chiara Gmünder hat nach ihrer kaufmännischen Grundbildung bei einer St. Galler Promotionagentur gearbeitet. Elina Dominiomi hat vor kurzem ihren Bachelor in Betriebsökonomie abgeschlossen. Alle drei werden als Sachbearbeiterinnen die Betreuung von unseren Lehrgängen übernehmen.
Naim Iseni hat nach seiner technischen Lehre diverse Weiterbildungen in den Bereichen Technik, Logistik und Betriebswirtschaft besucht und absolviert zurzeit die Pädagogische Hochschule St. Gallen. Er konnte als Dozent und Fachvorstand Logistik sowie als Lehrgangsverantwortlicher für die Technischen Kaufleute gewonnen werden. Auch unsere Sprachabteilung inlingua wird ausgebaut und zwar durch Lukas Meli. Er ist gerade im Endspurt bei seiner Weiterbildung zum Technischen Kaufmann und hat die Organisation und Administration unserer Sprachabteilung übernommen.